Suche

Ready for boarding?

Med On Board – der Workshop für alle, die gern über den Tellerrand blicken


"Ist medizinisches Personal an Bord?" Bei den meisten von uns führt diese Durchsage zu einer gewissen Anspannung. Ganz nebenbei gehört es auch nicht zu unserem Berufsalltag, als Zahnarzt oder Zahnärztin eine allergische Reaktion oder einen Herzstillstand an Bord eines Flugzeuges behandeln zu müssen.


Vor der Pandemie verreisten 4,5 Milliarden Menschen jedes Jahr mit dem Flugzeug. Jeden Monat benötigten bis zu 30.000 Passagiere medizinische Hilfe an Bord. Wenn die Crew nicht helfen kann, wird medizinisches Personal ausgerufen.


Fast 20 Jahre ist die Idee schon alt, interessierte Kursteilnehmer darin zu schulen, mit gesundheitlichen Notfällen an Bord von Verkehrsflugzeugen kompetent umzugehen. Tausende Mediziner wurden bereits zertifiziert. Am 30.4.22 war es auch für uns vom Forum so weit: in einem ganztägigen Training wurden uns ZahnärztInnen umfangreiche notfallmedizinische Kenntnisse und Fertigkeiten vermittelt, um uns fit für den Ernstfall zu machen, der nicht zuletzt auch in der eigenen Zahnarzt-Praxis eintreten kann.


Damit wir unsere Erfahrungen in einem realitätsnahen Umfeld machen konnten, fand der Kurs im AUA-Trainingszentrum in Wien-Schwechat statt, das die nötige Infrastruktur liefert. Die Kabinensimulatoren, in denen ansonsten Airline-Mitarbeiter ausgebildet werden, bieten hierfür optimale Bedingungen. Hier erlernten wir den Umgang mit der Bordausrüstung, spielten in Fallsimulationen gemeinsam mit Trainern und Flugbegleitern die häufigsten Notfallsituationen durch, um uns trotz des herausfordernden Umfeldes und der damit verbundenen Logistik zurecht zu finden.


Kursinhalte:

· Basic & Advanced Life Support

· Notfall in der zahnmedizinischen Praxis

· Medizinische Ausrüstung an Bord

· Häufige Notfälle

· Evakuierung

· Rechtliche Grundlagen

Es war großartig - es war unglaublich informativ und es hat einen Riesenspaß gemacht. Ein absolutes Highlight unter den Fortbildungen!





149 Ansichten