Suche

Für Sie getestet: das neue System für den Bezug von Schutzausrüstung



Seit 1.9.2021 ist für niedergelassene Mitglieder der LZÄK Wien in der Landstraßer Hauptstr 138 Schutzausrüstung erhältlich. Wir haben diese Ausgabestelle für Sie besucht. Unser Ergebnis vorweg:

Von der Parkmöglichkeit vor der Tür bis zum Schiebewagen, um das Paket zum Auto zu transportieren - die organisatorische Abwicklung ist effizient und zeitsparend. Und dank der individuell zusammengestellten Pakete nicht zuletzt ressourcenschonend.


Ab sofort kann einmal wöchentlich gegen Vorlage des Zahnärzteausweises ein individuell zusammengestelltes Paket an Schutzausrüstung bezogen werden. Dieses beinhaltet FFP2- und OP-Masken, Handschuhe in Größe nach Wahl, Händedesinfektion und Einweg-Wischtücher zur Flächendesinfektion. Auf Wunsch sind auch Schutzvisiere oder -brillen, OP-Mäntel, Plastikschürzen, Schutzanzüge und FFP3-Masken erhältlich. Und wenn Sie der Meinung sind, Sie kommen mit der Standardmenge an Handschuhen, Masken usw nicht aus, dann fragen Sie beim Team am Stützpunkt ruhig nach einer "Extra-Ration"...



131 Ansichten