Do., 10. Nov. | ZAFI

Klinische Differential-Diagnostik für Kieferorthopädie und CMD Therapie

Dr. Elisabeth Pittschieler
Klinische Differential-Diagnostik für Kieferorthopädie und CMD Therapie

Zeit & Ort

10. Nov., 19:00
ZAFI, Gumpendorfer Str. 83, 1060 Wien, Österreich

Über die Veranstaltung

Wer kennt es nicht? Patientinnen und Patienten, die für eine Kieferorthopädie oder CMD Behandlung in Ihre Praxis kommen und Symptome im Bereich des Kausystem, in der Halswirbelsäule oder gar im Bewegungssystem haben.

Neben den klassisch schulmedizinischen Gesichtspunkten ist es aus meiner Erfahrung heraus mindestens genauso wichtig, neuromuskuläre, neuraltherapeutische, umweltzahnmedizinische und komplementäre Fragestellungen zu beachten und in den Therapieablauf einzubeziehen.

In diesem Workshop zeige ich einige simple und zielführende klinische Befundungen, die Hinweise auf spätere Therapierichtungen und Abläufe geben.

Für alle, die über die habituelle Okklusion hinaus interessiert sind. ;)

Für diese Veranstaltung wurden Fortbildungspunkte (2 ZFP) eingereicht.

Referentin: Dr. Elisabeth Pittschieler, Fachzahnärztin für Kieferorthopädie

Dauer: 1,5h

Dr. Elisabeth Pittschieler

2002 – 2008 Studium der Zahnmedizin an der LMU München, Deutschland

2009 Promotion zum „Dr. med. dent.“ an der TU München, Deutschland

2008 – 2013 Postgraduelle Ausbildung für Kieferorthopädie, Abteilung für Kieferorthopädie unter Prof. Bantleon, BGZMK, MedUniWien, Wien, Österreich

2009 Beginn der Ausbildung für neuromuskuläre Zahnheilkunde (Myozentrik) am ITMR (Institut für Temporomandibuläre Regulations) mit

2018 Zertifizierung am ICCMO (International College of Craniomandibular Orthopaedics)

Seit 2009 enge Zusammenarbeit mit der Physiotherapeutin und Osteopathin Astrid Medlitsch, PT, DO

2010 Beginn des Studiums der klinischen medizinischen Wissenschaften an der MedUniWien, Wien, Österreich

2011 – 2017 Wohnsitzzahnärztin bzw. Vertretungstätigkeiten in Tirol und Wien

2012 Prüfung zur „Fachzahnärztin für Kieferorthopädie” in Frankfurt/Main, Deutschland

2013 Provisional Membership des European Board of Orthodontists, Rejkjavik, Island

Seit 2015 Referentin der Österreichischen Gesellschaft für Neuraltherapie und Regulationsmedizin mit Diplomprüfung (Österreichische Ärztekammer) 2017

2017 Gründung der eigenen Praxis mit Spezialisierung auf Kieferorthopädie und CMD Therapie zusammen mit Astrid Medlitsch, PT, DO in 1010 Wien

2018 Beginn Ausbildung für FMD/AK

2021 Beginn Ausbildung TEM (Traditionelle Europäische Medizin)

Diverse nationale und international Artikel, Buchbeiträge, Veröffentlichungen, Workshops und Vorträge zu den Themen Kieferorthopädie und CMD Therapie

Anmeldung
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • Allgemein
    €65
    €65
    0
    €0
  • Mitglieder
    €50
    €50
    0
    €0
  • Zahnmedizin-StudentInnen
    €25
    €25
    0